Strategie

Wohnungsprivatisierung – ein Konzept mit Zukunft

Die sozialverträgliche, mieternahe Wohnungsprivatisierung hat in den vergangenen Jahren spürbar an Bedeutung am bundesdeutschen Immobilienmarkt gewonnen.

Insbesondere bei der Restrukturierung von Wohnungsbeständen der öffentlichen Hand, kommunaler Wohnungsbaugesellschaften und institutionellen Anlegern hat die Privatisierung von Mietwohnungen eine feste Position eingenommen.

Auf der Seite der Privathaushalte besteht zu dem ein gestiegener Bedarf an zukunftsfähigen Konzepten zur Altersabsicherung.
Hierbei ist unstrittig, dass die bezahlte Immobilie ein solides Fundament für die private Ruhestandsplanung bietet.

Tatsache ist, dass bisher weniger als 40% der Bundesbürger eine Immobilie ihr eigen nennen können.

Die concillium Immobiliengesellschaft mbH hat sich dieser Aufgabenstellung angenommen und begleitet die sozialverträgliche Privatisierung von Wohnungsbeständen namhafter Bestandshalter.

Als Dienstleister übernehmen wir die Bewertung, die Entwicklung und das Vertriebsmanagement geeigneter Wohnungsbestände, um diese erfolgreich am Immobilienmarkt zu platzieren.